ForscherInnen der PBU und Bioplant R&D haben publiziert

Virus versus Host Plant MicroRNAs: Who Determines the Outcome of the Interaction?
Fatemeh Maghuly, Rose Ramkat and Margit Laimer


ForscherInnen von Bioplant R&D haben beigetragen zu:
Chapter 17:
The use of EcoTILLING for the genetic improvement of Jatropha curcas L.
Fatemeh Maghuly, Joanna Jankowicz-Cieslak, Bradly J. Till and Margit Laimer

Juni, 2013
Die Titelgeschichte im Magazin Trend (Ausgabe 6/2013) widmet sich dem Thema “10 Österreicher, die unsere Welt retten – Heimische Innovationen helfen, die großen Probleme der Menschheit zu lösen – und erschließen neue Märkte.”
Bioplant R&D wurde unter 10 österreichischen Unternehmen nominiert, die dazu beitragen, globale Herausfoderungen zu lösen.

15. 04. 2013
Bioplant R&D gratuliert seinem Forschungspartner PBU, BOKU, zum Besuch des österreichische Bundesminister für Wissenschaft und Forschung Karlheinz Töchterle, anläßlich des „Fascination of Plants Day 2013“. Der Minister war vom Forschungs-Kooperationsprogramm zur Biodieselpflanze Jatropha curcas besonders beeindruckt.

01. 07. 2011 Die Partner von Bioplant R&D (Margit Laimer und Fatemeh Maghuly) waren auf der IUFRO Tree Biotechnology Konferenz vom 25.6. – 2.7. 2011 mit vier Beiträgen vertreten.

Prof. Karl Maramorosch und Prof. Margit Laimer in der PBU

27. 05. 2011
„Vor allem bei neu domestizierten Nutzpflanzen wie Jatropha curcas sind Virologie und Vektorforschung von herausragender Bedeutung“, bestätigte der weltberühmte Phytopathologe Prof. Dr. Karl Maramorosch im Rahmen eines Besuchs der Plant Biotechnology Unit an der BOKU. Prof. Dr. Karl Maramorosch sind zahlreiche Pionierleistungen in den Bereichen Virologie, Pflanzenpathogene, Vektorforschung und Zellkultur von Insektenzellen zu verdanken. Seine wissenschaftliche Laufbahn startete der 1915 in Wien geborene, in Polen aufgewachsene und nach dem zweiten Weltkrieg in die USA emigrierte Agrarwissenschafter 1947 am Brooklyn Botanical Garden. An der Rockefeller University, forschte er an Übertragungsmethoden von Aster yellows phytoplasma in Insektenvektoren, wo es ihm als Erster gelang nachzuweisen, dass sich bestimmte Pflanzenpathogene auch in Zellen wirbelloser Tiere vermehren können.
Am Boyce Thompson Institute und später an der Rutgers University entwickelte er die Hypothese, dass bestimmte Viren und Phytoplasmen für beide Wirtssysteme (Pflanze und Vektor) als Pathogene gelten können.

25. 01. 2011
LGC Genomics, eine in Berlin ansässige Tochterfirma des Labordienstleisters LGC (UK), hat – wie gestern bekannt gegeben wurde – im Auftrag der Forschungsgruppe für Pflanzenbiotechnologie an der Universität für Bodenkultur Wien und der Firma Bioplant R&D GmbH das vollständige Transkriptom verschiedener Entwicklungsstufen der Kulturpflanze Jatropha curcas sequenziert.

Analytica World
Nachwachsende Rohstoffe
Chemiereport

Telefon

Tel. 0043-1-4706581
Fax 0043-1-4706581

Bioplant R & D

Anton Frankgasse 13
1180 Vienna
Austria

Email

office@bioplant.at
.